• Eigenes Template

    Templates werden danach bewertet, wie individuell sie gestaltet sind. Dabei ist die Verwendung eines Frameworks zugelassen.

    Punkte gibt es zum Beispiel für Originalität,  technische Umsetzung, auch Barrierefreiheit oder Zielgruppenorientierung.

  • Mein Hobby

    Seiten, die nicht-kommerziell für eine bestimmte Zielgruppe oder einen bestimmten Zweck gemacht sind, etwa Vereinsseiten, Non-Profit Organisationen, Familien- oder Sammlerseiten sind erhalten Punkte für folgende Kriterien:

    Wie gut ist die Seite strukturiert? Animiert sie zum Mitmachen oder Nachmachen? Wie gut die Möglichkeiten von Joomla ausgeschöpft?

  • Eindrucksvolle Funktionen

    Eindrucksvoll heisst: Seiten mit einem großen und vielfältigen Funktionsumfang, Verknüpfte Funktionen und größere Datenmengen.

    Hier spielen Kriterien wie Struktur der Seite, Benutzerführung, saubere Integration von Erweiterungen und Performance eine Rolle.

  • Nur Joomla

    Bei Seiten, die ohne externe Erweiterungen auskommen wird beurteilt, wie geschickt und kreativ die Elemente von Joomla ausgenutzt wurden, um umfangreichere und interessante Funktionen zu realisieren.

  • Ausgefallene Overrides

    Bewertet werden hier die Overrides des Joomla Core. Was wurde alles überschrieben, und wie? Interessant wären auch Overrides des Backend, was wir natürlich nur mit entweder einem Testzugang oder dem Sourcecode beurteilen können.

  • Die besondere Seite

    Wir wollen Überraschungen sehen!

    Vielleicht hat eine Schulklasse eine Joomla-Seite erstellt? Vielleicht ist es ein ungewöhnlicher OnePager mit einer interessanten Geschichte?